Das Mädchen mit den goldenen Augen – Episode 5

    Von Steinmetzen und Gondelfahrern


    Die Pläne der Gruppe werden erneut durcheinander geworfen, als Glenn plötzlich nicht auffindbar ist. Oder ist er Pedro und Beata nicht wichtig genug, um eine groß angelegte Suchaktion zu starten?

Nachdem in Episode 2 Pedro durch Abwesenheit glänzte, musste die Gruppe diesmal ohne Glenn auskommen. Langsam wurde auch für mich als Spielleiter deutlicher, dass ich Probleme mit der Art habe, wie ich mir das Abenteuer vorgestellt habe. Ich lasse den Spielern nicht nur zu viel Freiraum, ich lasse sie teilweise etwas unbeholfen rumstehen und überlegen, was sie tun könnten. Das ist aber nicht sonderlich leicht zu beantworten, wenn sie gar nicht alle Möglichkeiten kennen die sie haben, da sie die Stadt ja noch nicht besonders gut kennen.
Heute, einige Monate später, behaupte ich zwar aus diesen Fehlern gelernt zu haben, aber ich bin der Gruppe trotzdem dankbar, dass sie sich auch nach jeder Runde noch fünf Minuten Zeit genommen haben mir zu sagen was ihnen diesmal gefallen hat und was sie nicht als passend empfanden. Immerhin versuchen wir ja alle vier das Abenteuer spannend zu gestalten.


Cover: Assassins Creed 2 Concept Art © by Ubisoft.
Soundtrack:

  • “Venice Rooftops” and “Florence Tarantella” by Jesper Kyd
  • “The Grave” by Azhthar
  • “The Scroll And The Dragon” by DJ-Gerian

  • avatar Björn als Gamemaster
  • avatar Raik als Beata
  • avatar Mathias als Pedro Delazar
  • avatar Olli als Glenn Fiddich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.