Gutaussehende & Grim – Episode 2

    Die verschollene Ladung


    Mit der Erschlagung des Nekromanten konnte eine Katastrophe abgewendet werden, doch unsere Helden kommen einfach nicht zur Ruhe. Gerade beginnen sie sich in Anderstett einzuleben, da klopft bereits das nächste Abenteuer an ihre Tür.

Nach dem ersten Abenteuer der Gutaussehenden (Nahita, Brommel und Feaharn) und Grim hatten die Spieler Lust auf eine weitere Runde in der gleichen Besetzung, weswegen wir die Geschichte kurzerhand dort fortsetzten, wo sie beim letzten Mal endete.
Leider kam es kurz vor Schluss zu einer ungeplanten Unterbrechung meinerseits, sodass wir im Prinzip mitten in der Action aufhörten. Sehr unbefriedigend, aber leider nicht zu ändern. Hier die verwendeten Karten der Runde:

Das Erdgeschoss des Handelshofs und die Lichtung:

HandelshofWaldlichtung

Die Höhle und der Steckbrief, den Feaharn fand:

CaveSteckbrief

Wie immer gab es auch hier wieder Lektionen für mich zu lernen (Achtung, es folgen Spoiler).
Als sich der Kampf zwischen den Trollen und der Gruppe ankündigte, bemerkte Nahita, dass es ihr die Lautstärke unmöglich machen würde, die Höhle zu betreten. Und hier findet sich ein ganz großer Malus in meiner Planung, denn nicht nur, dass ich damit nicht gerechnet habe, ich hatte auch keine gute Idee was ich nun mit ihr anfangen sollte. Die Heldin stand also mehr oder weniger nutzlos im Wald herum, was wirklich auf keinen Fall passieren sollte. In Zukunft sollte ich also immer einige kleine Geschichten im Hintergrund haben, gerade das Bild, welches Nahita gefunden hatte, hätte sich dafür gut angeboten.

Soundtrack:

  • avatar Björn als Gamemaster
  • avatar Nati als Nahita
  • avatar Valentin als Feaharn
  • avatar Robin als Grim Borloksen
  • avatar Dominic als Brommel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.