Ein halbes Jahr voller Abenteuer

Inzwischen können wir uns auf knapp einem halben Jahr harter Arbeit ausruhen. Deswegen möchte ich die Chance nutzen um mich im Namen aller Spieler bei euch Lesern und Hörern bedanken!

Als wir den Podcast im Juni letzten Jahres gestartet haben, war es eher eine nette Idee und größtenteils für zwei Dinge gedacht – um einen Podcastfeed für uns selbst zu haben und zum anderen um einen Pen&Paper-Podcast zu schaffen, der sich wirklich nur auf das Spielen der Abenteuer beschränkt. Entsprechend sind unsere ersten Aufnahmen ziemlich eindeutig die Spielrunden von absoluten Neulingen, aber ich hoffe man hört uns unsere Entwicklung an. Zumindest sind wir selbst der Meinung, dass bisher aus jeder Runde sowohl als Spielleiter als auch als Spieler jede Menge Erfahrungen mitgenommen haben.
Aber genug von der Vergangenheit.
Für 2016 haben wir uns ebenfalls eine Menge vorgenommen. Natürlich werden wir weiter die Abenteuer von Glenn, Beata und Pedro verfolgen, zunächst weiter in der aktuellen Kampagne “Die Hexe aus dem Süden”. Wie es danach weitergeht, kann ich noch nicht einmal erahnen, denn wer weiß wie diese Geschichte ausgeht.
Ich habe mir außerdem vorgenommen wieder ein paar Kurzabenteuer zu spielen, vermutlich wie zuvor in wechselnder Besetzung, um ein paar Sachen auszuprobieren. Bevor wir aber dazu kommen, probieren wir etwas ganz anderes – wir tauchen für ein kleines Abenteuer in die Welt von Dungeons & Dragons ab und sehen uns das System an. Ich bin gespannt, wie sich unsere Truppe schlagen wird. Wenn alles gut läuft, können wir vielleicht bald wieder zu einem wöchentlichen Veröffentlichungsrythmus übergehen, doch das hängt leider auch immer davon ab, wie schnell wir die Podcasts zusammenschneiden können.
Neben dem Feed werden wir in Zukunft auch einige Folgen auf Youtube veröffentlichen. Diesen Kanal wollen wir außerdem dazu benutzen um ein paar Sachen hochzuladen, die normalerweise nicht in unserem Feed landen würden, da sie sich dafür einfach nicht eignen. Worum genau es sich dabei handelt, erfahrt ihr in Kürze.

So weit unser aktueller Ausblick, im Laufe der Zeit werden sich vielleicht noch neue Dinge ergeben, doch bei vielen handelt es sich noch um so waage Gedanken, dass sich keine Erwähnung lohnt.
Worauf freut ihr euch? Habt ihr irgendwelche anderen Wunschsysteme, die wir uns unbedingt einmal ansehen sollten? Oder ein bestimmtes Abenteuer, vielleicht auch ein Genre? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.