Die Hexe aus dem Süden – Episode 7

    Schlacht um Kirkjufall


    Der Plan der unbekannten Angreifer wurde vereitelt und ihr Überraschungsangriff misslang. Nun ist es ander Zeit mit aller Härte zurückzuschlagen und herauszufinden, was die maskierten Fremden geplant haben.

Der zweite Teil unserer Live-Runde begann nach einer kurzen Pause direkt an der Stelle, an der wir zuvor aufgehört hatten – dem Angriff auf das Dorf.

vikingboat

~ Achtung, der nachfolgende Teil enthält Spoiler und sollte erst nach dem Hören der Episode gelesen werden ~

In meinem Kopf lässt sich die Episode schnell zusammenfassen: ich wollte, dass Esmeralda entführt wird. Das hat ganz gut funktioniert, vor allem natürlich, weil niemand wusste, dass sie das Ziel des Angriffs war. Für einen Moment hatte ich etwas Angst, dass die Spieler die Entführung verhindern, dann hätte ich mir in der nächsten Pause ziemliche Gedanken machen müssen, wie die Geschichte weitergehen soll. Eventuell hätte ich dann Pedros Bruder, Diago, aus dem Hut zaubern müssen, sodass dieser in einer Verbindung zu den Angreifern steht. Auf jeden Fall hätte sich die Geschichte in eine gänzlich andere Richtung entwickelt, als ich es mir zu dem Zeitpunkt ausgemalt hatte.
Tatsächlich merkt man aber schon an der Textmenge, die ich hier hinterlasse, dass die Episode ziemlich genau so ablief, wie ich es mir vorgestellt hatte. Alle Ziele wurden erreicht, keine sonderlich groben Fehler gemacht (von meiner manchmal etwas unspannenden Art zu erzählen will ich hier jetzt nicht anfangen, da hilft nur üben, üben, üben) und alle Helden leben noch.
Erfolg!

  • avatar Björn als Gamemaster
  • avatar Raik als Beata
  • avatar Mathias als Pedro Delazar
  • avatar Olli als Glenn Fiddich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.