Die Boten des Zorns – Episode 05

    Aufruhr in Trallop


    Unsere Helden führt es nach Trallop. In der Hauptstadt von Weiden treffen sie auf alte und neue Bekannte und versuchen dem Rätsel des plötzlichen Wintereinbruchs auf die Spur zu kommen.

Hallo liebe Hörer und Hörerinnen, nach viel zu langer Pause geht es endlich weiter mit unseren drei Geweihtenbrüdern und dem tattrigen Zauberer. Die Gründe für die Auszeit liegen nun hinter mir und ich freue mich wieder regelmäßig Episoden von meiner Kampagne “Die Boten des Zorns” mit meinen Spielern und euch zu teilen. Es ist auch schon die nächste Episode fertig, die schon bald eure Ohren beglücken wird. Aber nun genug davon und ab nach Weiden!

spoilerwarning

Spoiler

Im späteren Verlauf der Episode kommt es zum einem Kampf. Da ich aus der ersten Episode gelernt hatte, dass es sich immer besser macht eine Karte oder ähnliches zu haben um den Spielern eine bessere Einschätzung des Raums zu ermöglichen habe ich auch in diesem Kampf eine genutzt.

Kampffeld

Der Kampf selbst sollte diesmal um einiges schwieriger sein für die Gruppe, da er für die Geschichte eine wichtige Rolle spielt und je nach Ausgang sich die Geschichte unterschiedlich entwickelt. Leider haben die Spieler nicht alle Möglichkeiten genutzt, die ich mir für sie ausgedacht hatte. So hätten sie zum Beispiel die Wachen effektiver zum Ausspähen nutzen können oder sie dazu benutzen können die Eisstelen zu zerstören um eine bessere Sicht zu bekommen. Da der Kampf aber schwer sein sollte, wollte ich ihnen diese Möglichkeiten nicht zu sehr auf die Nase binden. Trotzdem war das Ergebnis des Kampfes doch eine ziemlich knappe Kiste und das war es was ich erreichen wollte.

[collapse]

Soundtrack:

  • avatar Raik als Gamemaster
  • avatar Björn als Casper
  • avatar Mathias als Markus
  • avatar Erik als Einaug
  • avatar Olli als Mücke

2 comments on “Die Boten des Zorns – Episode 05

  1. Kambfhase

    Eine 20 muss bei einer Talentprobe nicht bestätigt werden. Sie ist nämlich erstmal kein Patzer. Der tritt erst bei einer Doppel-20 auf. Aber ich finde es sehr gut und kreativ wie Raik mit Patzern umgeht. Top Folge und epischer Cliffhanger!

    1. Raik

      Vielen Dank für das Lob und den Hinweis. Du hast Recht. Wir werden das demnächst dann auch so spielen. Wir sind noch nicht so lange dabei und haben keinen, der alle Regeln aus dem Gedächtnis kennt. Deshalb freue ich mich über solche Hinweise. Danke Kambfhase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.