Adventure Corp – Staffel 2

Der Maß allen Erfolges ist das Vermögen eines Mannes.
Je größer der Reichtum, desto angesehener ist er in der Gesellschaft, umso mehr Respekt bringt man ihm entgegen.
Denn Geld bedeutet Macht.

So ist es, so war es, so wird es immer bleiben. Ein Narr, wer anderes behauptet.
Du suchst Schutz? Mit Geld öffnet sich jede Tür, die stärksten Männer werden ihre Leiber nutzen um den deinen zu bewahren. Du suchst Erfüllung? Erst, wenn du genügend Geld hast, um dich nicht mehr um dein täglich Brot zu sorgen, kannst du dich den schönen Künsten widmen. Mag sein, dass es dir nicht die Herzen der Frauen bringt, doch zumindest kann ich dir garantieren, dass sich dich wenigstens in Betracht ziehen. Und für viele scheint das Gold in deinem Keller Grund genug zu sein, um Liebe zu empfinden.
Du schüttelst den Kopf?

Ich weiß. Du hälst Geld für einen Fluch, doch ich sehe den Segen darin! Bedenke doch all die armen Gestalten, denen dein Geld helfen kann! All die Kinder, deren Teller gefüllt werden, weil ihre Eltern durch dich eine Anstellung gefunden haben. Ja, Geld ist wahrlich das Wichtigste in unserer Welt, doch wenn du ein ehrbarer Mann sein willst, darfst du nicht die Tugenden vergessen. Großmut, Güte, Barmherzigkeit. Gedenke deiner Nächsten, auch um dein eigenes Wohl. Ich kann dir sagen, ein unzufriedener Bürger kommt zuweilen auf schreckliche Gedanken. Er fragt sich, warum er so wenig hat und du so viel. Er wird daran denken, dir deinen Besitz zu nehmen, den Besitz deiner Familie! Er spricht von Revolution, von Aufstand, von Gerechtigkeit, wo keine ist. Ich rate dir, schlage dieser Schlange den Kopf ab, so lange du es noch vermagst. Biete ihnen, was sie nicht ausschlagen können, sei ihr Engel, ihr Retter in der Not. Und treten sie deinen Großmut mit Füßen, so sind sie doch nicht nutzlos. Sperr sie in die Minen, lass sie verschwinden. Ganz ohne Blut zu vergießen, glaube mir, du wirst nie Alpträume haben.

Achte stets auf die Arbeiter der Minen. Wahrlich, sie sind Verstoßene, Gesetzlose, Verbrecher, die nie wieder das Tageslicht sehen werden. Und doch sind sie der Quell unseres Vermögens, seit dein Großvater vor so vielen Jahren entdeckte, dass in den Ruinen und verworrenen Schächten noch Silbersalz zu finden ist. Ich erinnere mich noch, wie wir in dieses Land zogen. Kaum mehr als einen Holzlöffel und die Kleider die ich am Leib trug besaßen wir. Unser Aufstieg an die Spitze war rasant. Viele neiden uns unseren Erfolg, doch der Name des Königs schwebt wie ein schützender Schild über uns. Gedankt sei den Göttern für seine Leidenschaft zum alten Salz. Und hüte dich vor den Speichelleckern, die ihn zuweilen umgeben. Der König ist ein guter Mann, ich kann ihn nicht tadeln, doch so mancher Minister ist mehr an seinen eigenen Taschen interessiert als am Wohl des Landes. Manch ein unmoralisches Angebot wurde mir unterbreitet und auch dich wird man mit Sicherheit herantreten. Bleib standhaft! Erliege nicht der Versuchung.

Noch bist du zu jung, um den Sinn meiner Worte voll zu begreifen. Mit der Zeit kommt die Weisheit und eines Tages wirst du die Geschäfte der Familie übernehmen. Ich vertraue darauf, dass du unsere Werte stets verteidigst und unseren Ruhm vermehrst. Die Bürde ist groß, dessen bin ich mir bewusst, doch ich weiß, dass du mehr als fähig bist.”

– Aus den Briefen von Marius Floretian, Graf zu Venttal, an seinen Sohn

In Kürze startet die zweite Staffel der Abenteuerreihe “Adventure Corp”. Die Spieler beginnen ihr Abenteuer im abgelegenen Venttal, einer kleinen Region im Nordosten des Kontinents Sandis. Durch verschiedene Umstände, zum Teil selbst verschuldet, sind ihre Schicksale mit dem des Grafen der Region, Marius Floretian, und dem alten Königreich der Zwerge verknüpft. Wie genau sich die Geschichte entwickelt, könnt ihr ab dem 28. Mai mit der ersten Episode mitverfolgen.
Außerdem werden wir in dieser Staffel alle Folgen live auf unserem Twitch-Kanal übertragen. Wann genau wir senden? Dafür behaltet ihr am besten unsere Twitter-Account im Blick. Und ansonsten gibt es jede Folge natürlich wie gewohnt als Podcast. Also dann – viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.