Adventure Corp S2E4

    Tiefer in den Berg


    Die Fischkreatur ist erschlagen und eine Reise in unbekannte Gewässer liegt vor unseren Helden. Wagen sie sich tiefer in den Berg?

Ein kurzer Blick auf die Länge der Episode wirft Fragen auf – nichtmal annähernd zwei Stunden? Was ist denn da passiert? Ist die Gruppe verstorben? Nun, ich will hier nichts vorweg nehmen…


… aber nein, es geht allen gut. Die kurze Zeit lag vorrangig an Herausforderungen, denen ich mich aktuell in der Realität stelle und die etwas mehr von mir verlangten, als in der Questbeschreibung angegeben.

Davon abgesehen passte es gerade, als die Helden durch die magische Dunkelheit schritten. Wir hätten auch weitermachen können, aber es war ein Punkt, an dem ich mir lieber etwas Zeit nehme und plane, was als nächstes kommen könnte anstatt es zu improvisieren. Dafür haben sie etwas gefunden, was für eine Karte halten, yay! Wenn das kein Erfolg ist.

Ich hatte mir extra ein kleines Alphabet zurecht gekritzelt, das in Verbindung mit der Karte benutzt werden kann und uns in Zukunft noch öfter begegnen wird. Wer weiß, vermutlich wird keiner der Helden in dieser Folge herausfinden, was dort auf zwergisch geschrieben steht, aber das ist ok, mit etwas Zeit und… oh, Amon kann jede Schrift lesen. Nun, das macht die Sache deutlich einfacher als ich dachte. Da hätte ich mir kein sinnvolles Alphabet überlegen müssen. Aber was solls, ist ja cool, dass so auch dieser Skill mal zum Einsatz kommt. Und die Karte hat vermutlich für sich schon für genügend Verwirrung gesorgt. Wer weiß, wo die Gruppe sich gerade befindet?

Soundtrack:

  • avatar Björn als DM
  • avatar Leon als Amon
  • avatar Tobias als Orihorn
  • avatar Amanojáku als Krawosch
  • avatar Tim als Norak
  • avatar Jonas als Abraxas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.