Quell der Inspiration

Als Spielleiter stehe ich des Öfteren vor dem Problem, dass mir die Ideen ausgehen. Sei es für Namen, Charaktere oder Gebäude. Zum Glück geschiet dies meist während er Vorbereitung für eine Runde, Spontanität würde ich zwar nicht als eine Schwachstelle meinerseits bezeichnen, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich besser mit der Leitung zurecht kam, wenn ich gut vorbereitet war. Wie dem auch sei, bekanntermaßen gibt es ja in der großen Welt des Internets nichts, was es nicht gibt. So auch genügend Websites, die ein wahrer Quell der Inspiration und Hilfestellung sind, wenn einem die Ideen ausgehen. Im Folgenden will ich euch die näher bringen, die ich am häufigsten verwende:
Read More “Quell der Inspiration”

Review: B.E.A.R.D.S. Episode 1

Nachdem die erste Folge von B.E.A.R.D.S. gelaufen ist, kann ich zuallererst nur sagen: großartig.
Aber bevor ich mich der längeren Lobeshymne und meinen Eindrücken von gestern Nacht widme, ein kurzes Wort für jene, die mit “B.E.A.R.D.S.” noch nichts anfangen können.

Bei “B.E.A.R.D.S.” handelt es sich um den Nachfolger im Geiste von T.E.A.R.S., der ersten Staffel Pen&Paper der RocketBeans. In diesem Format bestreiten die vier Spieler Simon, Nils, Budi und Eddy unter der weisen Leitung von Hauke spannende Abenteuer in einer postapokalyptschen Welt. Der besondere Kick dabei: das ganze wird Live übertragen und bindet den Zuschauer durch verschiedene Ideen immer wieder aktiv in das Abenteuer ein. Ich kann euch das ganze nur ans Herz legen.
Read More “Review: B.E.A.R.D.S. Episode 1”

Veröffentlichungsplan

Aktuell haben wir knapp 12 Episoden unserer Abenteuer aufgenommen. Deswegen werden wir, bis diese Folgen veröffentlicht wurden, jeden Sonntag um 15Uhr eine weitere Folge veröffentlichen. Vermutlich werden wir diesen Rythmus nicht mehr halten können, sobald unser Puffer aufgebraucht ist – aber darüber können wir uns ja schließlich Gedanken machen, wenn es so weit ist.

Also nehmt euren roten Marker und markiert euch die nächsten Sonntage – da gibt es Fantasie auf die Ohren!

Diese Würfel sind verflucht!

Herzlich willkommen auf dem Blog von TripleTwenty, unserer eigenen kleinen Gruppe von Rollenspiel-Neulingen. Ende 2014 haben wir, mehr aus einer Laune als aus fester Entschlossenheit, beschlossen, dass es nach all den Jahren der Rollenspiele in Videospielen und zaghaften Berührungen mit dem Warhammer-Universum endlich an der Zeit ist, ein Pen&Paper zu spielen.

Die Frage welches System wir für den Start wählen sollten war ebenfalls schnell entschieden, denn ungefähr zur selben Zeit wurde die Betaphase von DSA5 gestartet, sodass das Beta-Regelwerk frei verfügbar war. Wie passend. Schließlich hätte es ja auch sein können, dass wir bereits nach zwei Wochen keine Lust mehr haben und uns über die paar Euros ärgern. Ein dreiviertel Jahr später steht fest, dass dem nicht so war.
Unsere Gruppe besteht im Kern aus 7 Spielern: Björn, Erik, Markus, Mathias, Max, Olli und Raik. Unsere ersten Abenteuer (“Die Reise auf dem großen Fluss” und “Das Mädchen mit den goldenen Augen”) konnten trotz vieler kleiner Probleme (wichtige Termine, lange Arbeitszeiten, Prüfungen…) Stück für Stück weitergeführt werden. Aktuell zählen wir 14 Folgen für “Das Mädchen mit den goldenen Augen” und 3 Episoden für “Die Reise auf dem großen Fluss”, welche wir in den kommenden Wochen auf dieser Plattform veröffentlichen werden.

Neben den Podcasts werden immer wieder kleinere Beiträge veröffentlich, in denen wir über Dinge schreiben, die wir im Laufe der Zeit gelernt haben – sowohl aus Sicht der Spielleiter, als auch als Spieler. Bevor ich mich nun zu weiteren Versprechungen hinreißen lasse – viel Spaß und teilt uns eure Kritik, Anregungen und Kommentare gerne mit, wir freuen uns über jeden Kontakt.