Die Boten des Zorns – Episode 02

    Spurensuche


    Gerade als haben unsere Helden den Angriff der Orks überstanden, huscht eine dunkle Gestalt aus dem Tempel des Firun. Doch wer ist diese mysteriöse Person und was für ein Ziel verfolgt sie?

Ich wollte schon immer mal eine Detektivgeschichte in DSA haben und darum habe ich in dieser Episode mal einen Versuch in die Richtung unternommen. Es ist schon witzig wie unterschiedlich Spielleiter und Spieler über die Geschichte denken. Mein Script für die Folge war ungefähr eine halbe Seite lang und ich dachte mir “Oh man, die sind hier bestimmt in 10 Minuten durch.” Dem war zum Glück nicht so und ich hatte schon das Gefühl, dass mit ein bisschen knobeln, nachdenken und göttlicher Hilfe sie den Mord, das Motiv und den Verbleib des Mörders ganz gut herausgearbeitet haben.

Im Nachgespräch stellte sich heraus, dass es trotzdem schwierig ist die Geschichte so voranzutreiben, dass die Spieler auch mit ihrer eigenen Leistung zufrieden sein können. Denn so eine Schnitzeljagd verlangt oft eigene Ideen und wenn die nicht kommen, frustriert das die Spieler und Hilfe vom Spielleiter ist manchmal dann auch nicht mehr förderlich für die Stimmung. Weiterhin ist das Problem, dass bei vielen Spielern es nicht genug Raum für alle gibt sich einzubringen, da die Spurenfindung im Prinzip recht linear ist. Da könnte man höchstens gegenarbeiten, wenn die Charaktere an verschiedenen Orten gleichzeitig suchen. Dann leistet jeder einen Beitrag.

Ein weiteres Problem, das ich nicht bedacht hatte, war das Casper als Borongeweihter seines Glaubens wegen gezwungen ist, sich um die Toten zu kümmern, die in einer von der Schlacht gezeichneten Stadt natürlich zahlreich sind. Aber ich denke wir konnten es noch halbwegs glaubhaft verfolgen.

Trotz der Kritik, waren wir dennoch sehr zufrieden mit der Folge und freuen uns schon auf die Nächste.

  • avatar Raik als Gamemaster
  • avatar Björn als Casper
  • avatar Mathias als Markus
  • avatar Erik als Einaug
  • avatar Olli als Mücke

Die Boten des Zorns – Episode 01

    Hotelsuche in Menzheim


    Unsere neue Heldentruppe ist müde von einer langen Reise und sucht bei abartigem Mistwetter nach einer Bleibe für die Nacht. Doch diese Nacht werden sie nicht so schnell vergessen...

Hallo werte Hörer und Hörerinnen unseres kleinen Podcasts!

Es ist soweit! Nachdem wir in einem großen Finale in “Die Hexe des Südens” uns (vorerst?) von unserer alten Heldentruppe getrennt haben, gilt es nun Neues zu entdecken. Da Björn nach langer Zeit als unser Gamemaster nun bereit war auch mal in die Rolle eines eigenen Charakters zu schlüpfen und ich eine Idee für eine Kampagne hatte, haben wir nun die Rollen getauscht.

Drei der vier Charaktere wurden über unsere “Charakterumfrage” durch euch ausgewählt. Ich hoffe ihr seid mit eurer Wahl zufrieden. Ich hatte auf jeden Fall Spaß mit den 3 Priesterbrüdern, die verschiedener nicht sein könnten. Weiterhin gesellt sich Erik dazu als ein Graumagier fortgeschrittenen Alters. Alles in allem eine gut ausbalancierte Truppe, die sich da gefunden hat.

Die Kampagne “Die Boten des Zorns” ist eine Kampagne, die ich mir selbst ausgedacht habe und sie hilft mir und den Spielern dabei mehr auf die Mythen und Orte von Aventurien einzugehen, damit wir die Welt in der wir spielen Schritt für Schritt besser kennenlernen. Die Kampagne wird sich über mehrere Abenteuer erschrecken und ich versuche mir Mühe zu geben, eine spannende Geschichte zu erzählen. Trotzdem ist das Schreiben und gestalten einer solchen Geschichte gar nicht so einfach und schon eine gewisse Herausforderung. Man muss sich erst einmal klar werden, dass die Geschichte genug Spielraum brauch, damit die Spieler auch das Gefühl haben, dass sie die Hauptfiguren sind, die die Geschichte vorantreiben.

Somit bleibt einem nur die Möglichkeiten hier und dort immer mal wieder Sachen einzustreuen, die sich hoffentlich am Ende zu einem logischen und komplexen Ganzen zusammensetzen. Mal gucken, wie mir das gelingt. ;) Aber nun viel Spaß beim Hören des Auftakts der neuen Kampagne!

  • avatar Raik als Gamemaster
  • avatar Björn als Casper
  • avatar Mathias als Markus
  • avatar Erik als Einaug
  • avatar Olli als Mücke