Die Reise auf dem Großen Fluss – Episode 01

    Niemand hat immer Glück


    Das erste Aufeinandertreffen unserer Abenteurer findet auf der Miros Treu statt, einem Lastenschiff, auf dem sie gemeinsam von Elenvina nach Albenhus reisen. Der Große Fluss, auf dem das Schiff sich langsam flussaufwärts bewegt, ist umgeben von den gefährlichen Gebirgsketten Eisenwald und Ingrakuppen, ein Gebiet, das man lieber nicht zu Fuß durchqueren möchte. So machen unsere Gefährten ihre Bekannschaft und scheinen nun eine Weile die Flussfahrt genießen zu können. Bei der abendlichen Einkehr in ein Fischerdorf lernen sie ein paar örtliche Glücksspieler kennen. Jedoch scheinen diese nicht ganz sauber zu spielen...

Für mein erstes Abenteuer als Spielleiter habe ich mich entschieden, Der Alchymist von Fantasy Productions mit meiner Gruppe zu spielen.

Dies ist nicht nur unser erstes Abenteuer als Gruppe, sondern auch als Spieler und Spielleiter – bisher hatte keiner von uns zuvor ein Pen&Paper-Rollenspiel gespielt. Man merkt uns unsere anfängliche Unsicherheit sicher an, aber wir hoffen trotzdem, dass ihr ähnlich so viel Spaß beim Nachhören habt, wie wir beim Spielen.


Cover: Among the Sierra Nevada by Albert Bierstadt


Soundtrack:

  • “A Lost Tale” by DanJohansen
  • “Lake of Viridia” by DanJohansen
  • “Lost at Sea” by JustinofSuburbia
  • “Heading East” by Tourmithefly
  • “The Scroll and Dragon” by DJ-Gerian
  • “Daggerfall Tavern” by Bosa
  • “Ye Old Tavern Horedo” by Flodwrana
  • “Called to Sea” by ChronoNomad
  • “Life or Deathr” by TheoryGuy

  • avatar Raik als Gamemaster
  • avatar Björn als Jorund Arnson
  • avatar Erik als Yako
  • avatar Max als Glokus

Das Mädchen mit den goldenen Augen – Episode 01

    Auftakt in Belhanka


    In einer zwielichtigen Spelunke in Belhanka treffen drei Helden und ein unbekannter Maskierter zusammen. Es folgt ein fragwürdiges Angebot, dessen Risiko jedoch durch den Gewinn durchaus aufgewogen wird... wenn die Helden es wirklich schaffen sollten. Mit dem Soundtrack von Jesper Kyd, aus dem Album zu Assassins Creed 2.

Herzlich willkommen bei unserer Abenteuerreise durch die Welt des schwarzen Auges!
Wir sind eine kleine Gruppe von Unwissenden, die beschlossen hat, sich in die mystischen Sphären der Rollenspiele zu wagen. Aktuell kommt man ja kaum noch durch das Leben, ohne mindestens einmal irgendwo eine Referenz auf Dungeons&Dragons, Das Schwarze Auge oder Pathfinder zu sehen. Ob in The Big Bang Theory, auf Youtube bei Pietsmiet oder den Jungs von RocketbeansTV. Auch im Videospielbereich hinterlassen diese System deutlich ihre Spuren.
Read More “Das Mädchen mit den goldenen Augen – Episode 01”

  • avatar Björn als Gamemaster
  • avatar Raik als Beata
  • avatar Olli als Glenn Fiddich
  • avatar Mathias als Pedro Delazar

Diese Würfel sind verflucht!

Herzlich willkommen auf dem Blog von TripleTwenty, unserer eigenen kleinen Gruppe von Rollenspiel-Neulingen. Ende 2014 haben wir, mehr aus einer Laune als aus fester Entschlossenheit, beschlossen, dass es nach all den Jahren der Rollenspiele in Videospielen und zaghaften Berührungen mit dem Warhammer-Universum endlich an der Zeit ist, ein Pen&Paper zu spielen.

Die Frage welches System wir für den Start wählen sollten war ebenfalls schnell entschieden, denn ungefähr zur selben Zeit wurde die Betaphase von DSA5 gestartet, sodass das Beta-Regelwerk frei verfügbar war. Wie passend. Schließlich hätte es ja auch sein können, dass wir bereits nach zwei Wochen keine Lust mehr haben und uns über die paar Euros ärgern. Ein dreiviertel Jahr später steht fest, dass dem nicht so war.
Unsere Gruppe besteht im Kern aus 7 Spielern: Björn, Erik, Markus, Mathias, Max, Olli und Raik. Unsere ersten Abenteuer (“Die Reise auf dem großen Fluss” und “Das Mädchen mit den goldenen Augen”) konnten trotz vieler kleiner Probleme (wichtige Termine, lange Arbeitszeiten, Prüfungen…) Stück für Stück weitergeführt werden. Aktuell zählen wir 14 Folgen für “Das Mädchen mit den goldenen Augen” und 3 Episoden für “Die Reise auf dem großen Fluss”, welche wir in den kommenden Wochen auf dieser Plattform veröffentlichen werden.

Neben den Podcasts werden immer wieder kleinere Beiträge veröffentlich, in denen wir über Dinge schreiben, die wir im Laufe der Zeit gelernt haben – sowohl aus Sicht der Spielleiter, als auch als Spieler. Bevor ich mich nun zu weiteren Versprechungen hinreißen lasse – viel Spaß und teilt uns eure Kritik, Anregungen und Kommentare gerne mit, wir freuen uns über jeden Kontakt.