Adventure Corp S4E11

    Der Nussknacker


    Von ihrem Kameraden hintergangen, befinden sich unsere Helden in einem Raum eingesperrt mit einer Reihe suspekter Personen - und einem abgeschlagenen Kopf. Ein Kampf scheint unvermeidbar, doch stattdessen wird ihnen ein Angebot gemacht, das sie vor moralische Probleme stellt.

Unsere Helden machen diesmal einen Ausflug in die dunkle Schattenwelt der Stadt des Riesen. Und als wenn das nicht schon dramatisch genug wäre, stecken sie schon zu Beginn der Folge in einer Situation, die man ohne Probleme als “Heikel” deklarieren kann.

Zu allem Überfluss musste Jonas den Termin kurzfristig absagen. Zum Glück konnten wir ein überzeugendes Double engagieren – mich. Wem es also jetzt erst auffällt, Tadamir war gar nicht wirklich dabei, sondern wurde vom Spielleiter übernommen. Ich weiß. Es wirkte so echt. Ich rechne fest mit einer Nominierung für irgendeinen Preis.

Zu guter letzt gibt es noch etwas seltenes – ich hatte mal wieder einen Moment lang Zeit, um eine Karte zu zeichnen. Ob sich das gelohnt hat, könnt ihr in der Folge selbst herausfinden, denn wir beginnen direkt im alten Laden des Sargmachers:
Read More “Adventure Corp S4E11”

  • Björn als DM
  • Leon als Orveyl
  • Amanojáku als Bhavin
  • Christopher als Jin
  • Thomas als Nino
  • Björn als Tadamir

Adventure Corp S4E10

    Die Stadt des Riesen


    Unsere Helden schaffen es in die Stadt des Riesen. Doch schon vom ersten Schritt an hat jemand sein Auge auf sie geworfen - und zögert nicht, seine Finger nach ihnen auszustrecken.

Gib dem Affen Zucker, es wird Zeit, dass wir mal wieder etwas Schwung in unseren Veröffentlichungskalender bekommen! Wir haben es geschafft und die Gruppe endlich mal wieder in eine Stadt gebracht. Ihr wisst, was das heißt – einkaufen, einkaufen und seltsame Ladenbesitzer! Oder ist vielleicht diesmal etwas anders als sonst?

Ein kräftiges “Hussa!” geht an unsere Supporter: Isoboy, Tim, Chris, Matze, Nikolai, foobar, Paul und natürlich Frederik!
Wenn Ihr uns ebenfalls unterstützen möchtet, seid Ihr auf Patreon herzlich dazu eingeladen! (ein Hinweis in eigener Sache: über Patreon bekommt ihr Zugriff auf die Minimal-Schnitt-Version des Podcasts. Mehr Husten, mehr Räuspern und Atmen, viel mehr Übersteuerungen, dafür aber kurz nachdem wir sie aufgenommen haben).

Alternativ könnt ihr diese Folge auch auf Spotify hören.
Mehr TripleTwenty? Folgt uns auf Twitter oder besucht unseren Shop! Und für die ganze verrückten Gesellen und Damen unter euch: Tripletwenty auf Patreon, für den kritischen Schaden in unseren Herzen!

Titelsong: “Achaidh Cheide” von Kevin MacLeod (incompetech.com), lizensiert unter Creative Commons: By Attribution 3.0 License.

  • Björn als Gamemaster
  • Leon als Orveyl
  • Jonas als Tadamir
  • Thomas als Nino
  • Christopher als Jin
  • Amanojáku als Bhavin

Adventure Corp S4E09

    Beerdigung


    Nachdem sie den Kultisten der Maschinenmutter entkommen sind, machen sich unsere Helden auf die Reise zur Stadt des Riesen. Auf ihrem Weg passieren sie die Ruinen eines Dorfes, das noch nicht ganz von allen Geistern verlassen ist.

Wir starten in den Juni und legen direkt damit los, dass wir die Episode aus dem Mai noch nachholen! Ich will nicht zu viel Spoilern, aber die Jungs zeigen, dass sie auch eine emotionale Seite haben und zu Empathie fähig sind. Zumindest einige von ihnen.

Draußen ist es inzwischen ganz schön warm, trotzdem geht ein heißer Dank geht an unsere Supporter: Isoboy, Tim, Chris, Matze, Nikolai, foobar, Paul und natürlich Frederik!
Wenn Ihr uns ebenfalls unterstützen möchtet, seid Ihr auf Patreon herzlich dazu eingeladen! (ein Hinweis in eigener Sache: über Patreon bekommt ihr Zugriff auf die Minimal-Schnitt-Version des Podcasts. Mehr Husten, mehr Räuspern und Atmen, viel mehr Übersteuerungen, dafür aber kurz nachdem wir sie aufgenommen haben).

Alternativ könnt ihr diese Folge auch auf Spotify hören.
Mehr TripleTwenty? Folgt uns auf Twitter oder besucht unseren Shop! Und für die ganze verrückten Gesellen und Damen unter euch: Tripletwenty auf Patreon, für den kritischen Schaden in unseren Herzen!

Titelsong: “Achaidh Cheide” von Kevin MacLeod (incompetech.com), lizensiert unter Creative Commons: By Attribution 3.0 License.

  • Björn als DM
  • Jonas als Tadamir
  • Amanojáku als Bhavin
  • Christopher als Jin
  • Thomas als Nino
  • Leon als Orveyl

Spiele für Zoom, Teams oder Skype (etc)

Anders als gängige Backrezepte hier schon jetzt der Inhalt als Übersicht, bevor ich meine emotionale Geschichte ausarbeite:

  1. Wer bin ich? (Alternative: Wer bist du?)
  2. Just One
  3. Werwolf
  4. Cheat-Cooperate
  5. Draw the Picture
  6. Montagsmaler
  7. 3 Lügen, eine Wahrheit
  8. Stadt, Land, Fluss
  9. Schiffe versenken (Alternative: U-Boote versenken)
  10. Bingo
  11. Schummelmax
  12. Münzwurf
  13. Pen & Paper (ich weiß, das kam sehr unerwartet)

Christi Himmelfahrt steht kurz bevor und in meinem Freundeskreis ist es Tradition, dass wir zu diesem Tag aus allen Ländern mal wieder zusammen kommen und auf uns anstoßen. In der Regel gehört dazu auch, dass wir den ganzen Tag Spiele spielen. Neben dem traditionellen Bierball oder The Resistance versuchen wir jedes Jahr auch etwas neues zu finden.
Dieses Jahr ist alles ein wenig anders, denn durch die Corona-Pandemie fällt ein wichtiger Aspekt schonmal aus – wir werden uns nicht persönlich sehen. Das wäre durch die noch geltenden Reisebeschränkungen schon nicht möglich und nebenbei sicher auch nicht sehr verantwortungsvoll. Aber das heißt nicht, dass wir den Tag nicht nutzen! Diesmal also Remote, eine Herausforderung. Ob nun Microsoft Teams, Jitsi, Skype, Zoom, Discord oder Google Hangout (oder andere, es gibt sicher auch Programme, von denen ich noch gar nicht gehört habe), es gibt trotzdem eine Menge Möglichkeiten für Spiele. Und es gibt bereits diverse Listen dazu. Da kann eine mehr doch nicht schaden, besonders, wenn sie von mir kommt!
Read More “Spiele für Zoom, Teams oder Skype (etc)”