Review: 1648 – Von Krieg und Frieden

Wir sind doch nunmehr ganz, ja mehr denn ganz verheeret!
Der frechen Völker Schar, die rasende Posaun
Das vom Blut fette Schwert, die donnernde Karthaun
Hat aller Schweiß, und Fleiß, und Vorrat aufgezehret.

– aus “Tränen des Vaterlandes” von Andreas Gryphius

Am 6.Mai gab es für die Fans der Rocketbeans das zweite Abenteuer in im Auftrag von funk und den Kirchen. Nachdem wir beim letzten Abenteuer in das pestgebeutelte Hamburg entführt wurden, springt Hauke mit den Spielern Budi, Nils, Hanno und Eva diesmal sowohl zeitlich als auch örtlich etwas weiter – wir befinden uns im Jahr 1648 in Münster. Read More “Review: 1648 – Von Krieg und Frieden”

Adventure Corp S3E4

    Fehlende Herzen


    Nach einem moralischen Konflikt entschließen sich die Helden der Stadtwache von Spinnenkreuz dabei zu helfen, die Untoten in der Kanalisation zu untersuchen. Denn wenn es durch die Kanäle einen Weg aus der Stadt gibt, könnte das zu einer wahren Katastrophe führen...

Ich setze mich zur Zeit wieder verstärkt mit fertigen Abenteuern auseinander und habe darüber nachgedacht, ob so etwas mit Adventure Corp auch funktionieren würde. Ziemlich sicher. Auf der anderen Seite glaube ich, dass es meinen persönlichen Spaß schmälert, denn aktuell kann ich guten Gewissens sagen: in 9 von 10 Folgen habe ich keine Ahnung, wo und wie wir enden werden. Natürlich habe ich eine grobe Geschichte im Hinterkopf, aber die ganzen Details werden erst Stück für Stück während des Spiels ergänzt. Das ist aus meiner Sicht noch etwas spannender, als wenn ich nur die Frage habe, wie die Spieler von A nach B kommen. Nach jeder Runde kann ich die Geschichte wieder anpassen, um konsistent mit meinen spontanen Entscheidungen zu sein.
Read More “Adventure Corp S3E4”

  • avatar Björn als DM
  • avatar Leon als Galinor
  • avatar Jonas als Albrecht
  • avatar Amanojáku als Aywan

Morriton Manor Stories – The Funeral 2 (Review)

Der obligatorische Wartemonat ist deutlich vorüber, also kann ich mich ruhigen Gewissens an den zweiten Teil von “Morriton Manor” wagen. Nach den letzten Reviews scheint das ja die neue Norm bei mir zu werden. Die Ankündigung der Ausstrahlung war ein kleiner Stich in mein Herz, denn ich wusste schon, dass ich im März im Ausland unterwegs sein würde. Freunde nennen mich nicht ohne Grund “BuisnessBjörn”. Ja. Ja, weil es cool klingt. Aber wir sind nicht hier, um über Spitznamen zu reden! Wir wollen über Würfel reden, über geschmacklose Witze, über lachende Männer und die Erotik zwischen Spielern und Spielleiter!
Read More “Morriton Manor Stories – The Funeral 2 (Review)”

Der kalte König – Episode 4

    Die Ruine


    Beata und Artemius gehen der Spur der mysteriösen Runen nach. Dabei verschlägt sie ihre Reise in den nördlichen Steineichenwald, in dem in letzter Zeit seltsame Dinge vor sich gehen sollen...

Wir reisen zurück. Zurück in eine einfachere Zeit, eine Zeit, in der ich noch nicht in der Lage war mein Mikrofon zu bedienen. Wir hören also wieder eine der Folgen, in der mein Laptop in voller Eigenmacht beschlossen hat das Eingabegerät zu wechseln. Auf das allseits beliebte interne Mikrofon. Dafür kann, möchte und muss ich mich entschuldigen.
Read More “Der kalte König – Episode 4”

  • avatar Björn als DM
  • avatar Raik als Beata
  • avatar Steffen als Artemius