Banner zum Beitrag mit der Aufschrift "Joan Irma"

Adventskalender #16 – Joan Irma

Joan Irma
Die Spielzeughexe

„Ich sehe mich als Helferin, die ungebrauchte Dinge zu denen bringt, die sie noch brauchen.“

Aussehen: Niemand weiß sicher, wie die Spielzeughexe aussieht. Sie wird oft als kindliche Erscheinung beschrieben, allerdings gibt es auch Geschichten, die sie als altes Weib beschreiben. Das liegt daran, dass Joan ihr Erscheinungsbild nach belieben verändern kann.

Persönlichkeit: Joan ist gutmütig, aber schreckhaft. Sie meidet den Kontakt zu anderen und ist lieber allein. Sie spürt eine besondere Bindung zu Kindern, tritt aber trotzdem nie direkt zu ihnen in Kontakt.

Hintergrund: Die Spielzeughexe ist bereits mehrere Jahrhunderte alt. Eines Tages fand sie ein kleines Kind, dessen Eltern verschwunden waren. Es war weinte unablässig und war nicht zu beruhigen. Erst, als Joan ihm ihre alte Puppe gab, wurde es ruhiger.
Danach fing sie an alte Spielzeuge zu sammeln und an Kinder zu verschenken, die keine hatten. Es entwickelte sich der Brauch, dass ein Kind beim Übergang zum Erwachsenenalter sein altes Spielzeug zusammen mit einem Stück Obst oder Gemüse im Wald versteckte. Joan nahm sich dieser Gaben an und verteilte sie dann weiter. Einige Spielsachen sind schon seit Jahrzehnten in ihrem Dienst und haben etliche Kinder glücklich gemacht.

Motivation: Joan möchte nie wieder ein Kind weinen hören und sieht hier ihre Chance, dazu beizutragen. Oft beobachtet sie die Kinder, denen sie neue Spielsachen gebracht hat, eine Weile, bevor sie weiterzieht.

Read More „Adventskalender #16 – Joan Irma“

Marie (Kurzgeschichte)

Jeder Atemzug schmerzte Marie furchtbar in der Brust. Trotzdem rannte die junge Frau panisch weiter unter dem dichten Blätterdach des Waldes, als wäre der Teufel hinter ihr her. Denn das war er.
Sie hatte etwas gesehen, das sie nicht hätte sehen sollen. Schlimmer noch, dieses… Ding… hätte es gar nicht geben dürfen. Marie war seit Jahren kein kleines Kind mehr, doch sie erinnerte sich noch gut an die Legenden vom Habbermog. Grausame Geschichten, um Kindern Angst zu machen.
Read More „Marie (Kurzgeschichte)“

Adventure Corp S4E36

Sinn meines Lebens


Der Untergang der Stadt des Riesen ist bereits unumkehrbar - doch wir wissen noch nicht, was mit Tadamir passiert ist. Er hat Agatha gefunden und wie sich schnell herausstellt, ist sie nicht sonderlich begeistert ihn zu sehen. Da werden alte Erinnerungen wach...

Kennt ihr das, ihr findet diesen starken Podcast (ich rede von uns) und eigentlich ist alles gut, aber die Wartezeiten zwischen den Episoden sind viiiel zu lang und ihr vergesst schon wieder, was eigentlich am Anfang passiert ist? Nun, wenn wir dieser starke Podcast in eurem Leben sind (ich hoffe es ja sehr), dann kann ich euch helfen! Unter wiki.tripletwenty.net/ kommt ihr zu unserem Kampagnen-Notizbuch für diese Staffel! Da findet ihr beispielsweise unsere Logbücher, in denen die einzelnen Episoden zusammengefasst sind. Super praktisch, oder?

Absolut nicht vergessen kann ich übrigens Isoboy, Tim, Chris, Matze, Nikolai, foobar, Paul, Frederik, Alexandra, Atlan, Thomas,151Pokemon und Nico. Herzlichen Dank, dass ihr uns so liebevoll auf Patreon unterstützt!

Titelsong: Achaidh Cheide by Kevin MacLeod
Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/3338-achaidh-cheide
License: https://filmmusic.io/standard-license
Read More „Adventure Corp S4E36“

In dieser Folge sprechen: Björn, Jonas
Unterstütze uns auf Patreon.com!