Erste Zeichen des Kalten Königs

Über ein Jahr ist es her, dass die Geschichte von Beata, Glen, Pedro und der Hexe aus dem Süden erzählt wurde. In der Zwischenzeit beglückte uns Raik mit der Kampagne Die Boten des Zorns. Jetzt werden die Rollen wieder getauscht – ich lege meinen Rabenschnabel nieder und bin wieder Spielleiter, während Raik wieder in die Rolle von Beata schlüpft. An seiner Seite wieder Olli und Mathias, auch wenn Mathias nach den letzten Vorfällen in die Haut eines neuen Helden schlüpfen wird.

Was erwartet euch?
Seit unserer letzten Begegnung sind einige Jahre vergangen. Die Wege haben sich getrennt und Beata und Glen haben inzwischen ihre ganz eigenen Abenteuer erlebt. Zu Beginn wollen wir einen besseren Einblick auf diese Abenteuer geben – die ersten Runden spielen die beiden getrennt voneinander. Wann und in welcher Form Mathias dazustoßen wird, weiß nur Satinav. Gut, ich weiß es auch schon, aber ich halte dicht.
Leider ist, wie so oft in diesen Geschichten, ein Übel am Horizont, das langsam seine Finger ausstreckt. Denn auch wenn sie das Ritual auf der geheimnisvollen Insel verhindern konnten, lassen sich die Drehungen der Zahnräder im Hintergrund nicht mehr aufhalten.

Reden wir noch kurz über die nächste Zeit. Wir wollen aus unseren Fehlern lernen und die Folgen in einem engeren Zeitrahmen veröffentlichen, sodass ihr nicht unter unserem Zeitmangel leiden müsst und ein halbes Jahr ohne Update vergeht. Darum werden wir zunächst einige Folgen vorproduzieren. Sobald es aber einen Termin für die erste Folge gibt, werde ich dies vermelden.
Bis dahin freuen wir uns darauf von euch zu hören, was ihr erwartet.
Ob Glen wieder auf den Boden rotzt? Wer weiß.

Musik: “Cold Night” von F4LL0UT

One comment on “Erste Zeichen des Kalten Königs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.