Adventure Corp S3E13

    Kollateralschaden


    Das Abenteuer führt unsere Helden zur Akademie von Reiksheim - zumindest ist das der Plan. Denn zwischen ihnen und der Akademie liegen etliche Straßen und dunkle Gassen, in denen schlimme Dinge passieren könnten...

Ich musste diesmal erstmal nachschlagen, wie man “Kollateralschaden” überhaupt schreibt. Überraschenderweise war die Antwort “Wie man es spricht”, ich hatte an irgendeine französisch anmutende Schreibweise gedacht. Fast ein wenig enttäuschend.

Spielleitertechnisch habe ich nach dieser Folge angefangen mir eine eigene Liste für Story-Hooks anzulegen, denen wir bisher über den Weg gelaufen sind. Das wird inzwischen nämlich doch etwas mehr als ich anfangs dachte, was natürlich auch der “offenen” Stadt geschuldet ist. Da will ich nicht den Überblick verlieren, was mir nämlich passiert ist – den Schlüssel aus dem Scherzartikelladen hatte ich schon wieder vergessen.

Alternativ könnt ihr diese Folge auch auf Spotify hören.
Mehr TripleTwenty? Folgt uns auf Twitter oder besucht unseren Shop!

Titelsong: “_-={Lords of Legend}=-_” von MaestroRage.

  • Björn als DM
  • Jonas als Albrecht
  • Leon als Galinor
  • Amanojáku als Aywan
  • Christopher als Thorgrim

4 comments on “Adventure Corp S3E13

  1. Avatar
    Isoboy

    Kollateral kommt übrigens aus dem Lateinischen, Das Ko kommmt von cum/con und steht für zusammen, das lateral von latus also Seite. Das heißt Kollateralschaden ist Schaden der zusammen mit dem Hauptschaden nebenbei/seitlich davon passiert. Darum schreibt man das auch so schön deutsch, da es direkt aus dem Lateinischen kommt.
    Eine tolle Folge, die mir die Lernphase etwas versüßt. Es ist super, dass man den Spielern etwas vor die Nase werfen kann und sie einfach damit arbeiten. Du könntest die Burg mit Turm plötzlich in einen Baum verwandeln und das einzige was sie sich fragen würde wäre, ob damit der Holznotstand gedeckt ist.

    Hast du für jeden der Storyhooks die du ihnen gibst einen eigenen Plan oder würden auch mehrere Hooks zur selben Story führen? Und wie weit vorher planst du das?
    Liebe Grüße

    1. Björn
      Björn

      Ich habe einige Ideen, wie sich die Story entwickeln kann und warum, daraus entstehen dann meistens die Storyhooks. Einige hängen auch miteinander zusammen und führen zum gleichen “Ziel”, andere gehen in ganz andere Richtungen. Wie du schon einmal festgestellt hast, hoffe ich, dass die Stadt so etwas spannender und lebendiger wird. Außerdem bleibt die Wahl so bei den Spielern – was sie interessant finden, verfolgen wir, sonst laufe ich noch Gefahr sie zur strikt in eine Richtung drücken zu wollen.

  2. Avatar
    Isoboy

    Du hast übrigens bei dem Download den Titel falsch gesetzt, wenn man die Folge herunterlädt heißt sie Episode 12 – Kollateralschaden.

    1. Björn
      Björn

      Ich habe nochmal lange geguckt, ob ich mich irgendwie vertippt habe. Hat etwas gedauert, bis ich das mit der Nummer gemerkt habe. Sollte behoben sein, danke für die aufmerksamen Augen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.