Adventure Corp S4E02

    Wrakenberg


    Nachdem sie sich im Wald mit einigen Halblingen angelegt haben, gelangen unsere Helden an das Ziel ihrer kurzen Reise: das kleine Dorf Wrakenberg. Hier ist die Welt noch in Ordnung!

Eine neue Folge, eine neue Freude sagte mein Großvater immer.
Das stimmt vielleicht nicht ganz, aber wen interressiert denn schon die Wahrheit!

Nach der letzten Folge wurde ich gebeten nochmal einen kleinen Überblick über unsere Charaktere zu geben. Das will ich hiermit tun:


Tadamir, der menschliche Barde mit einem leichten Einschlag zum Hexenmeister. Gespielt von Jonas.


Jin, der Hexenmeister-Changeling, gespielt von Christopher


Parmigianino, liebevoll “Nino” genannt, der Tortle-Mönch, gespielt von Thomas


Orveyl, der Zentaurenkleriker, gespielt von Leon


Bhavin-Ashtai, der Kalashtar-Druide mit Kenntnissen im Bardentum. Gespielt von er-dessen-Name-ein-Geheimnis-ist

Außerdem gab es in dieser Folge, sehr untypisch für mich, ein paar Dinge zu sehen. Da die Bilder nicht uns gehören, bekommt ihr hier die exklusiven Links zum heißen Shit:

Bei so vielen Listen werde ich ganz wuschig. Ich brauche wieder etwas Normalität. Leider ist der folgende Teil nicht normal, sondern über die Maßen extravagant: tausendfacher Dank an Isoboy, Tim, Chris, Matze und Nikolai, die uns regelmäßig einen Taler in die Tasche stecken. FA-BU-LÖS sage ich euch!
Wenn du uns ebenfalls unterstützen möchtest, bist du auf Patreon herzlich dazu eingeladen!

Alternativ könnt ihr diese Folge auch auf Spotify hören.
Mehr TripleTwenty? Folgt uns auf Twitter oder besucht unseren Shop! Und für die ganze verrückten Gesellen und Damen unter euch: Tripletwenty auf Patreon, für den kritischen Schaden in unseren Herzen!

Titelsong: “Achaidh Cheide” von Kevin MacLeod (incompetech.com), lizensiert unter Creative Commons: By Attribution 3.0 License.

  • Björn als DM
  • Leon als Orveyl
  • Jonas als Tadamir
  • Amanojáku als Bhavin
  • Christopher als Jin
  • Thomas als Nino

4 comments on “Adventure Corp S4E02

  1. Avatar
    Isoboy

    Kann es sein, dass du den Beep sound für Markennamen verändert hast? Er kam mir diesmal höher vor.
    Das Dorf gefällt mir mit den Keksen und den Bildern, hat es einen Namen? Und ich hoffe die armen Arbeiter die die Maschinen antreiben werden gut bezaht.
    Ihr spielt ja über roll 20, habt ihr trotzdem eine Party auf DnD beyond um die Regelwerke zu teilen und schnell nachzuschauen?

    1. Björn
      Björn

      Absoluter Wahnsinn, dass dir der Unterschied im Beep aufgefallen ist :D Ja, es ist tatsächlich ein neuer, seit ich rausgefunden habe, wie man die in Audacity einfach selbst macht, was etwas komfortabler ist.
      Das Dorf heißt Wrakenberg, ich hoffe ich habe das auch in der Folge erwähnt^^

      Zum Setup, ja, roll20 für Würfel und Karten. Wir wollten diesmal dndbeyond für die Charaktere nutzen, allerdings ist das auch schon wieder Diskussionsgegenstand weil das Synchronisieren nicht so funktioniert wie wir es uns vorgestellt haben und die Jungs schon ihre ganzen Makros vermissen. Ich vermute über Kurz oder Lang werden sie ihre Charaktere auch wieder in roll20 einpflegen, so wie es bisher immer war und vielleicht dndbeyond für die Regelwerke benutzen.

  2. Avatar
    Marius

    Wieder einmal ein Danke für die unterhaltsame Folge, bei der man auch was lernen konnte… auch wenn das fazinierend/erschreckend/verstörend (also das Video^^) ist, weiß ich zumindest jetzt, dass man Löffel spielen kann XD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.