Banner Coldking Episode 19

Der kalte König – Episode 19

    Sonnenuntergang


    Unsere Helden haben sich an den Kultisten vorbeigeschlichen und dringen in ihr Heiligtum vor, um aufzuhalten was auch immer dort unten vor sich geht.

Die Zeit des Warten ist vorbei, wir sind zurück aus unserem Winterschlaf und liefern euch eine heiße neue Folge mit Beata, Glen, Pedro und Artemius!


Ich bin gerade wieder etwas emotionaler als ich gedacht hätte, wenn ein Abenteuer endet geht mir das doch recht nah. Trotzdem fühlt es sich auch gut an, wenn es ein Happy End gibt und aus meiner Sicht haben wir das geschafft. Die Welt ist gerettet und keiner der Helden musste sich dafür opfern. Rückblickend haben wir relativ wenig in der kompletten Gruppe gespielt, sondern viele Abenteuer in Teilbesetzung durchgemacht. Von der parallelen Geschichte mit Waku ganz zu schweigen. Ich hatte zwar viel Spaß dabei, glaube aber, dass wir hier auch konsequenter hätten spielen müssen, viele Dinge die ich mir ausgedacht habe sind vermutlich nicht wirklich angekommen. Trotzdem halte ich es für eine sinnvolle Methode, um mehr Lore in die Geschichte zu schmeißen, die zwar da ist, aber sonst nie angetasten werden würde. Dazu dürft ihr mir gern eure Meinung sagen, ich plane nämlich das auch in Zukunft zu nutzen ;)

Nun, es wird Zeit für meine ausschweifende Dankesrede, die ich zum Wohl aller auf die wesentliche Punkte reduziert habe. Vielen Dank an meine Mitspieler, die diese Reise (wenn sie auch nicht frei von Pausen war) zu einem spannenden und wilden Ritt gemacht haben, in dem ich viele neue Dinge ausprobieren konnte. Vielen Dank auch an unsere Supporter Isoboy, Tim, Chris, Matze, Nikolai, foobar, Paul und Frederik!
Wenn Ihr uns ebenfalls unterstützen möchtet, seid Ihr auf Patreon herzlich dazu eingeladen!
Und zum Schluss vielen Dank an dich – schließlich hast du uns bis zu diesem Punkt auf unsere Reise begleitet und dir unsere Abenteuer angehört. Das ist super!

Wir melden uns hoffentlich bald mit neuen Ideen und Abenteuern zurück!

Alternativ könnt ihr diese Folge auch auf Spotify hören.
Mehr TripleTwenty? Folgt uns auf Twitter oder besucht unseren Shop! Und für die ganze verrückten Gesellen und Damen unter euch: Tripletwenty auf Patreon, für den kritischen Schaden in unseren Herzen!

Diese Folge wurde von Olli geschnitten und verwendet den Song “Evil Incoming” von Kevin MacLeod (incompetech.com), lizensiert unter Creative Commons: By Attribution 3.0 License. Außerdem verwenden wir Musik aus dem Humble Big Music Bundle von Andrey Sitkov.

  • Björn als Spielleiter
  • Mathias als Pedro
  • Steffen als Artemius
  • Raik als Beata
  • Olli als Glen

2 comments on “Der kalte König – Episode 19

  1. Wracu

    Sehr schön, sauberer Abschluss. Die Waku-Trilogie finde ich insbesondere im Rückblick super wichtig um die Story rüberzubringen. Richtig gut gemacht!
    Was ich leider immer noch nicht verstanden habe, ist die Folge „Das Tal des Feuers“ (am 03.01.2016 veröffentlicht, Hexe aus dem Süden, Episode 3). Da hast du dir laut eurer Spezialausgabe zum ersten (!) Geburtstag. (Alles gute Nachträglich) erwähnt, dass du dir dabei was gedacht hattest, was du später auflösen willst. Ich habs nicht kapiert…
    Drachen, Herzen, Kanone, ein Mal auf der Stirn??? Kannst du dich noch erinnern und mich erleuchten?

    1. Björn

      Achja, da hatte ich mir eine (wie ich finde) Hintergrundstory ausgedacht, die wir dann am Ende nie so ausgespielt haben. Eigentlich dachte ich, dass wir in der dritten Staffel an den Punkt kommen, dass wir den Drachen treffen. Nachdem Pedro ihm damals quasi das Leben gerettet hat, hat er sein Leben gegeben, um Pedro wiederzubeleben, nachdem er gestorben ist. Aber irgendwie ist das alles unter die Räder gekommen, glaube ich^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.